„Alles ist vorbestimmt. Wie soll ich mir dann jeden Wunsch manifestieren können?“

Alles ist vorbestimmt: „Hmm, das mit dem Manifestieren bzw. Gesetz der Anziehung klingt ja alles echt super, Franzi! Aber nehmen wir mal an, dass alles im Leben schon vorbestimmt ist. Dass quasi jede Seele, die auf die Erde kommt, schon einen ganz bestimmten Lebensweg mit festen Stationen vorgegeben hat. Das bedeutet ja, dass man keine freie Wahl hat. Wie soll ich mir mit dem Gesetz der Anziehung dann bitte alles in mein Leben zaubern können, was ich will? Das widerspricht sich doch, oder etwa nicht?“

Ich war schon immer eine totale Grüblerin und „Denkerin“. Als ich angefangen habe, die Kraft der Manifestation bewusst für mich zu nutzen, kam mir dieser Gedanke auch sehr schnell. „Was, wenn das Gesetz der Anziehung doch Grenzen hat? Oder der Plan des Universums für mich ganz anders aussieht? Wie sollen sich meine Wünsche dann bitte erfüllen?“.

Hast du dir diese Fragen vielleicht auch schon mal gestellt? Sehr gut, denn dann ist dieser Artikel genau der richtige für dich!

Alles ist vorbestimmt: Deine Seele geht einen vorher festgelegten Seelenweg entlang

Alles ist vorbestimmt: Seele und Seelenweg

Wie immer im Leben gilt auch hier: Es gibt verschiedene Meinungen zu dem Thema. Ähnlich wie bei der Frage, ob zuerst die Milch in die Schüssel gehört oder zuerst das Müsli. So geht die 1. Fraktion davon aus, dass jede Seele einen vollkommen freien Willen hat. Demnach kann jeder Mensch auf der Erde machen, was er will und hat keine Aufgabe oder ähnliches zu erfüllen.

Die 2. Fraktion, zu der auch ich gehöre, geht stattdessen von einem festen Seelenweg aus. Wir Menschen bekommen also eine bestimmte Aufgabe und feste Erfahrungen vorgegeben, die wir in diesem Leben zu erfüllen und zu machen haben. All das wird vorab im sogenannten Seelenplan festgelegt. Dieser ist quasi das Google Maps des Universums. Im Seelenplan sind – neben der Aufgabe und den Erfahrungen – der Startpunkt, die verschiedenen Zwischenstationen und das Endziel des Seelenwegs festgelegt.

„Okay spannend … Sieht der Seelenplan denn auch einen freien Willen vor?“

In der Tat! Man sagt, dass 70% unseres Lebens vorbestimmt sind und 30% dem freien Willen unterliegen. Zur Erklärung möchte ich gerne ein Beispiel nutzen: Nehmen wir mal an, dass du dir gerade sehnlichst deinen Seelenpartner wünschst. Deinen Traummann oder deine Traumfrau, die perfekt zu dir passt und mit dem oder der du endlich glücklich wirst. Die gute Nachricht: Diesen Menschen gibt es da draußen! Als deine Seele auf diese Erde gekommen ist, war eure Verbindung auch schon vorgesehen. Und nicht nur das: Auch der ungefähre Zeitraum für euer erstes Aufeinandertreffen ist im Seelenplan schon geregelt. Beispielsweise steht dort vermerkt, dass du zu dem Zeitpunkt vielleicht 24 und sie oder er 27 ist. All‘ das fällt unter die vorbestimmten 70%. Jetzt wird es spannend: Was sind denn dann die restlichen 30%?

Die restlichen 30% sind das berühmte „Plus-Minus“. Durch deinen freien Willen kannst du dann beeinflussen, wann in deinem 24. Lebensjahr euer erstes Treffen stattfinden wird. Beispiel: Du warst mit einer Freundin in einer Bar verabredet und wärst an diesem Abend dort auf deinen Seelenpartner getroffen. Du entscheidest dich in der letzten Sekunde aber – entgegen deiner Intuition – nicht in diese Bar zu gehen, sagst deiner Freundin ab und verbringst lieber einen gemütlichen Abend allein‘ auf dem Sofa. Kurz: Du machst Gebrauch von deinen 30%. Dem freien Willen.

Trotzdem wirst du deinen Seelenpartner im 24. Lebensjahr treffen. Ihr könnt euch also nicht verpassen. Durch deine Entscheidung, nicht in die Bar zu gehen, hast du eure Begegnung vielleicht einfach nur um zwei oder drei Wochen nach hinten verschoben. Deshalb möchte ich dir an dieser Stelle wärmsten empfehlen: Höre immer auf dein Bauchgefühl! Es ist das vom Universum meist genutzte Tool, wie es versucht, dich zu leiten!

Alles ist vorbestimmt: Und was ist jetzt mit meinen Wünschen und dem Gesetz der Anziehung?

So, nachdem wir das alles geklärt haben, kommen wir nun zum Manifestieren zurück. Beziehungsweise zu der Frage, ob man sich trotz des festen Seelenwegs alles in sein Leben manifestieren kann, was man sich so sehr wünscht. Vielleicht kennst du die Antwort an dieser Stelle auch bereits oder hast so eine leise Vorahnung? Nein? Nicht schlimm! Dann möchte ich sie dir gerne verraten:

Alles, was du dir gerade so sehnlichst wünscht, ist ein Teil deines Seelenwegs! Oder anders gesagt: Der 70%! Du hast diesen Wunsch nicht einfach zufällig. Er dient dazu, dass du auf deinem Weg vorankommst. Vielleicht wird genau der Job, den du dir gerade wünschst, das fehlende Puzzelteil dafür sein, dass du eine wichtige Lebenserfahrung machst. Oder der Traumpartner wird jener Mensch sein, der dir hilft, bei deiner persönlichen Weiterentwicklung den Turbo zu zünden und dich auf die nächste Bewusstseinseben zu befördern.

Als Beispiel: Noch vor zwei oder drei Jahren hatte ich keinen Kinderwunsch. Aktuell spüre ich aber, dass ich bereit bin und mir eine eigene kleine Familie wünsche. Ich kann dir nicht erklären wieso, aber der Gedanke daran löst ein wohlig warmes Gefühl in mir aus. Jede Faser meines Körpers strebt gerade in diese Richtung und ich habe keine Ahnung wieso. Oft sagt man, dass Kinder die besten Lehrmeister sind. Vielleicht werde ich durch diese Seelen neuartige wichtige Erfahrungen machen, die mich als Mensch weiterwachsen lassen. Ich weiß es nicht.

Habe Vertrauen in deine Wünsche! Es gibt einen Grund, wieso du sie gerade hast!

Alles ist vorbestimmt: Wünsche und das Universum beim Manifestieren

Das Schöne daran: Wir müssen auch nicht wissen, wieso wir gerade einen bestimmten Wunsch haben. Wir dürfen einfach nur Vertrauen haben, dass es dafür einen bestimmten Grund gibt. Oder wie Søren Kierkegaard einst sagte (frei zitiert):

„Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden“

In ein paar Jahren wirst du wissen, wieso du deine heutigen Wünsche hattest. Alles wird sich fügen. So war es zumindest bei mir immer! 2019 wusste ich beispielsweise nicht, wieso es mich für mein Studium nach Stuttgart gezogen hat. Ich mochte die Stadt schon damals nicht sooo sehr (sorry lieber Stuttgarter!). Trotzdem bin ich dem Gefühl gefolgt. Und heute kenne ich den Grund: In Stuttgart durfte ich einen meiner heutigen Herzensmenschen kennenlernen. Eine sehr gute Freundin, die mich seit Tag 1 bei diesem Blog hier unterstützt und immer an mich glaubt. Falls du das gerade liest: Danke, dass es dich gibt!

Deshalb: Habe nicht nur Vertrauen in deine Wünsche, sondern geh‘ mit deiner ganzen Liebe und Power in deine Manifestationskraft! Glaube an deine Herzenswünsche. Denn wer weiß: Vielleicht ist dein aktueller Wunsch der Schlüssel zu dem Traumleben, was du mehr als verdienst hast!

Gesetz der Anziehung, Manifestieren und co.: Eure Lieblingsartikel zu diesen Themen

Möglicherweise ist das der erste Artikel, den du von mir liest? Dann habe ich dir nachstehend einmal ein paar meiner meist gelesenen Artikel zum Thema Manifestieren verlinkt. 

Das Gesetz der Anziehung: Wie du dir ab heute alles in dein Leben zauberst was du willst

Wünsche beim Manifestieren loslassen: So habe ich es geschafft!

„Warum gehen meine Wünsche nicht in Erfüllung?“

An dieser Stelle möchte ich mich übrigens auch nochmal für euer wahnsinnig tolles Feedback via Instagram bedanken! Es freut mich so sehr, dass euch meine Artikel Mut machen oder das nötige Vertrauen in das Gesetz der Anziehung schenken 😊

Fazit – Alles ist vorbestimmt & Das Gesetz der Anziehung

Ich hoffe wie immer sehr, dass dir mein Artikel weiterhelfen und dir deine Frage aus der Headline zum Thema „Alles ist vorbestimmt“ beantworten konnte!

Über Feedback freue ich mich immer sehr! Schreib‘ mir doch gerne via Instagram oder in den Kommentaren!

So oder so: Ich freue mich von dir zu lesen und sage bis dahin

be grateful!

deine Franzi

Dir hat der Beitrag besonders gut gefallen? Dann teil‘ ihn doch gerne mit deinen Liebsten! Die entsprechenden Share Buttons findest du ganz am Ende des Artikels. Oder möchtest du ihn einfach nur für ein späteres Nachlesen abspeichern? Pin ihn doch ganz einfach bei Pinterest! Den Button findest du ebenfalls ganz unten.

P.S. Sind wir eigentlich schon auf Instagram, Facebook und Pinterest vernetzt? Nein?! Dann wird es aber höchste Zeit! 😉

[In diesem Beitrag befinden sich Affiliate-Links, welche mit einem * dahinter gekennzeichnet sind. Solltest du das Produkt über den Affiliate-Link kaufen, erhalte ich dafür eine Provision. Für dich ändert sich jedoch nichts. Das Produkt wird also nicht teurer. Wenn du das Produkt ohnehin kaufen möchtest, würde ich mich sehr freuen, wenn du es über meinen Link erwirbst! So unterstützt du mich und meinen Blog und ich kann auch weiterhin solche Artikel für dich schreiben! Ich danke dir ❤️]

Alles manifestieren was ich will? Wie geht das, wenn das Leben vorbestimmt ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.